"Es gibt keinen Grund, schlechte Popmusik zu machen"

sagt Pavel Shalman, der Geiger von Living Transit. Schon gar nicht, wenn man mit so viel Power zur Sache kommt wie die Band rund um Frontfrau RONJA*. Genial mixt das Sextett Pop, Funk, Soul und Jazz zum »Dynamic Soul«. Und die mehr als ungewöhnliche Besetzung mit Gesang, Violine, Cello, Kontrabass, Klavier und Schlagzeug liefert dazu aufregende Klanglandschaften mit funky Grooves, lyrischen Streichern und sexy Rhythmen.

 

Dieser musikalische Facettenreichtum, der von einem Genre ins nächste wechselt, ist auch Synonym für das Leben als Musiker: immer unterwegs, stets auf Achse, aber doch immer man selbst. Das spiegelt sich auch im Namen der Band wider: Living Transit.

 

Living Transit begeistert mit Stil, Eleganz und einer ganz besonderen Note!

 

Neben ihrem Konzertprogramm hat die Band auch ein breites Repertoire an Best Of Covernummern für Firmenfeiern und private Anlässe mit im Gepäck.

RONJA*

VOCALS  •  Die Singer/Songwriterin aus der Steiermark studierte an der Vienna Musical School, war als Solistin im Theater auf der AIDA unterwegs und ist neben LIVING TRANSIT auch Frontfrau der Weltmusikband Global Groove LAB. Host of RONJA*s Wonderland im ZWE, Gründerin des Labels und Vereins artForm Music. Spielte mit Celia Mara, Luis Ribeiro, Martin Lubenov, Kadero Ray, Otto Lechner, Carole Alston. RONJA* begeistert mit Authentizität und Leidenschaft.

 

 

Gudula Urban

CELLO • Aus Wien, erster Cellounterricht mit sechs  Jahren, mit Dreizehn an der Musikuniversität Wien, dann Studien in Salzburg und USA. Als Kammermusikerin, Solistin, Orchester- und Bandmusikerin internationale Konzerttätigkeit mit Klassik, Jazz-Cello und -Gesang, Weltmusik, Improvisation. Komponiert (CD smile on my face), arbeitete u.a. mit C. Abbado, S. Vegh, Volksoper, Hepi Kohlich, Willi Resitarits; Mitglied bei eXtracello (Salzburger Festspiele).

Pavel Shalman

VIOLINE • Geboren in Russland, bereits mit vier Jahren Unterricht von seinem Vater, Studium in New York, Abschluss am Konservatorium Wien. Er spielte mit !DelaDap, Russkaja, Hansi Lang, Willi Resetarits, Jony Iliev, Denk, Dunkelbunt, der Wiener Tschuschenkapelle und tourt zur Zeit mit ZOE. Der vielseitige Musiker komponiert & arrangiert gemeinsam mit RONJA* für LIVING TRANSIT und ist Produzent & Initiator von Global Groove LAB.

Stefan thaler

CONTRABASS • Der gebürtige Kärntner Slowene studierte Jazz­-Kontrabass am Klagenfurter Landeskonservatorium und am Royal Conservatory of The Hague in Den Haag. Zusammenarbeit, Auftritte, CD­ & Studioaufnahmen mit Richard Galliano, Madita, Wolfgang Puschnig, Alegre Corrêa, Karlheinz Miklin, Barry Harris, Hubert Tubbs, Andrea Bocelli, Tonč Feinig. Zahlreiche internationale Festivals – ein viel gefragter Bassist der Wiener Jazz-, Pop- & Elektronikszene.

Bernhard Krisper

PIANO • Ein waschechter Wiener. Komponierte und improvisierte bereits im frühen Kindesalter am Klavier und studierte Jazz­Klavier am Konservatorium Wien. Erste eigene CD im b krisp trio „Recommendations“ (2013), Finalist beim internationalen Solo­Jazzpiano­Wettbewerb in Freiburg (D) 2014; vermehrt Solo­Auftritte als Liedermacher. Kreativ und gefühlvoll überrascht er immer wieder und lässt das Publikum durch sein brillantes Klavierspiel aufhorchen.

 

 

Thomas Käfel

DRUMS •  Der in Kärnten geborene Musiker begann im Alter von 8 Jahren Schlagzeug zu spielen, studierte Jazz Drums am Kärntner Landeskonservatorium, auf der L.A. Music Academy in Los Angeles sowie am Konservatorium Wien. Er spielte mit Doretta Carter, Wolfgang Puschnig, Martin Koller, Tonč Feinig, Sarah Dashew & Elle Spencer Lewis (Singer/Songwriter aus L.A.), mit Big John, Karen Asatrian, GANES, La Machine, dem Soul Town Orchestra.